Richtig dufte

Sie sind sinnlich, warm und machen uns glücklich: Weihnachtsdüfte wie Apfel, Zimt und Vanille lieben wir jetzt auch von Kopf bis Fuss

Spätestens, wenn in der kalten Jahreszeit die Tage kürzer werden und es drinnen am gemütlichsten ist, sehnen wir uns immer mehr nach Wärme und Geborgenheit. Nicht umsonst gibt es vor allem in der dunklen Winterzeit Düfte, die genau das bewirken: Vanille, Zimt, Orange und Nelke wärmen und schaffen es mit ihren Duftnoten, uns glücklich zu machen. Sie erinnern uns an die unbeschwerten Kindheitstage, die erste geschälte Mandarine, feine dampfende Bratäpfel, frisch gebackene, noch warme Guetzli und natürlich auch an Weihnachten. Und genau dadurch haben sie dann auch tatsächlich die Fähigkeit, unsere Stimmung zu heben und das Wohlbefinden zu steigern – und das ganz ohne Kalorien.

Gute-Laune-Garantie

Möglich wird das auf zwei Arten. Zum einen wirken die Düfte wie ein Stimulans auf unser limbisches System, das im Gehirn Gerüche verarbeitet. Zum anderen funktionieren die flüchtigen Duftmoleküle über die Schleimhäute. Auf beide Arten entfalten sie dann ihre positive Wirkung: Orange zum Beispiel – dazu gibt es sogar Studien – reduziert Stress und Nervosität und macht fröhlicher. Vanille vermittelt uns Geborgenheit, was wahrscheinlich daran liegt, dass Vanillin schon in der Muttermilch enthalten ist. Tonkabohne wirkt krampflösend, weshalb sie einfach ideal in hektischen Zeiten ist, und Zimt und Nelken sind wärmend und ausgleichend. Und die Duftnoten von Tannen- oder Fichtenzweigen wirken ebenso extrem beruhigend wie bei einem winterlichen Waldspaziergang. Warum also hüllen wir uns nicht von Kopf bis Fuss in diese Seelenschmeichler? Gesagt, getan, schliesslich gibt es Duschprodukte und Bodylotions, die wunderbar duften und auch noch pflegen.

Von Kopf bis Fuss fein beduftet

Wäre es nicht herrlich, wenn die morgendliche Dusche nicht nur wach, sondern gleich noch fröhlich macht? Kein Problem, denn die ideale Kombination dafür ist ein Duschgel mit Orangen- und Vanilleduft. Beides wirkt stimmungsaufhellend und zugleich ausgleichend. Am besten das Duschgel vorher in den Händen verreiben und erst dann auf den Körper geben. Den Extrakick gibt es, wenn man etwas heisses Wasser in die Duschwanne laufen lässt und so ein Minidampfbad kreiert. Aber auch in der Badewanne entfalten die Aromen ihre wunderbare Wirkung. Hier gibt es tolle Badeöle mit Zimt, Vanille & Co. Ist kein passender Zusatz vorhanden, kann man ebenso ätherische Öle tröpfchenweise mischen und mit einem Becher Rahm oder einem Glas Milch in die warme Wanne geben. Nur dann verbinden sich die Öle auch mit dem Wasser. Dann abtauchen und mindestens 20 Minuten entspannt geniessen. Dazu noch leise Musik und Kerzenlicht – Wellnessfeeling pur!

Glücklich cremen

Wer dann immer noch nicht genug von den duftenden Stimmungsaufhellern bekommen hat, der setzt zusätzlich noch auf Bodylotions und Handcremes. So duftet die Haut den ganzen Tag über zart nach den weihnachtlichen Wohlfühlaromen. Gleich nach dem Duschen auf noch leicht feuchter Haut einmassiert, wirken sie doppelt pflegend und verbreiten ihren zarten und sinnlichen Duft. Aber es gibt noch einen weiteren Benefit – vor allem für die Weihnachtszeit, die ja bekannterweise voller süsser Verführungen steckt: Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass unser Heisshunger auf Süsses abnimmt, wenn wir Zitrusdüfte oder Vanillearoma riechen. Win-Win also, wir duften verführerisch und schaffen es so, den anderen Verführungen leichter zu widerstehen.

#tippstricks

Lieber weniger: Wenn intensiv duftende Körperlotions aufgetragen werden, sollte man mit weiteren Düften wie Deodorant oder Parfum etwas sparsamer umgehen, sonst entsteht ein ungewolltes Duft-Layering.
Warm-up: Bodylotion und Duschgel erst zwischen den Händen erwärmen, dann duften sie noch intensiver.
Gut gemischt: Das Tolle an den Weihnachtsdüften ist, dass sie alle gut miteinander harmonieren. So kann man immer wieder neu kombinieren und mischen.

1Erhältlich in Coop City
2Erhältlich in ausgewählten Coop City
3Erhältlich in ausgewählten Coop Supermärkten und Coop City
4Erhältlich in Coop Megastores und Coop City